STARTSEITE  >   UNTERNEHMEN  >   GESCHICHTE
Profil
Geschichte
Zukunft
Erscheinungsbild / CI
Unser Anspruch
Ursprünglich gegründet wurde das Unternehmen BERTELMANN 1945 als man defekte Glühbirnen nicht wegwarf, sondern reparierte - heute kaum vorstellbar! Aus ganz Deutschland wurden diese nach Bünde geschickt, wo der Glaskörper vorsichtig geöffnet und der Glühdraht ausgewechselt wurde. Das Resultat: ein kleines Glas-Zipfelchen an der Spitze und leuchtende Augen der Kunden. Der Gründungsvater Ernst Bertelmann hatte die richtige Lösung für schwierige Zeiten.
Als die Wirtschaft wieder anzog und die Massenfertigung einsetzte, wurden neue Schwerpunkte gesetzt.


Schnell wurde ein neuer Trend erkannt und umgesetzt. Da die Geschäfte der 50er-Jahre verstärkt auf Außenwerbung setzten, entstand 1953 ein mittelständiges Unternehmen, das sich auf die Herstellung und den Vertrieb von Leuchtreklame (heute Lichtwerbeanlagen) spezialisierte, die Bertelmann Neon GmbH. Mit der Heirat von Christel Bertelmann und Herbert Mailänder, stieg die 2. Generation in das Unternehmen mit ein und baute dieses erfolgreich aus.



Anfang der 80er-Jahre wurden dann auch der gelernte Bankkaufmann Achim Mailänder und der gelernte Metallmechaniker Ulrich Mailänder Teil des renommierten Familienunternehmens. Heute ist bereits die 4. Generation vertreten, durch Christina Ebmeier, Tochter von Ulrich Mailänder und Johannes Mailänder, Sohn von Achim Mailänder.